Seit August 2020 sind wir Lohnausrüster und zugleich Hersteller von Masken in Eigenproduktion. Damit setzen wir unsere lange Unternehmenstradition fort, immer am Puls der Zeit zu sein. Aufgrund der COVID-19-Pandemie werden Atemschutzmasken gebraucht? Wir entwickeln sie.

Gemeinsam mit unseren Partnern aus Forschung und Entwicklung haben wir uns gleich zu Beginn der Pandemie an die Arbeit gemacht: CPA Masken (und demnächst auch FFP 2-Masken) aus Deutschland werden in Gera am laufenden Band produziert.

Als erstes Textillohnveredlungsunternehmen in Europa wurden wir nach DIN EN ISO 9001 Qualitätsmanagementsystem und DIN EN ISO 14001 Umweltmanagementsystem zertifiziert. Umweltbewusst setzen wir den OEKO-TEX® Standard 100 konsequent um. Die Thorey Gera Textilveredelung GmbH bekennt sich zum aktiven Umweltschutz, der vorausschauend die Auswirkungen auf die Umwelt in alle unternehmerischen Entscheidungen im Rahmen eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses einbezieht. Das dokumentieren wir durch die Zertifizierung nach EMAS II und DIN EN ISO 14001.

Die Zertifikate und mehr über uns finden Sie unter www.thotex.de

 

Unsere Masken stellen wir unserem Werk in Deutschland her.

Um eine durchgehende Qualität zu sichern, nutzen wir bei Thorey ein neues Überwachungsverfahren, das wir gemeinsam mit der LLA Instruments GmbH & Co. KG, dem Textilforschungsinstitut Thüringen-Vogtland e.V. und dem IOM Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung e.V. entwickelt haben.